Ursachen des Verfalls

Was tut die Landesregierung? Drei Beispiele des Verfalls.

Dem bürgerschaftlichen Erhalt steht vielfach die Untätigkeit der Landesregierung, insbesondere des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK), gegenüber. Es gibt keinen Denkmalschutzfonds, kein landesweites Erhaltungskonzept und kaum Gelder für die Sanierung dieser Vermögenswerte.
→ Siehe unser Appell vom 04.01.2015 „Frau Ministerin, bitte sichern Sie den Bestand der Baudenkmale“

Gutshaus Großbeeren (LK Teltow-Fläming)

Das Gutshaus Großbeeren wurde aufgrund einer rechtswidrigen Erlaubnis von der obersten Denkmalschutzbehörde, dem MWFK, im Jahr 2010 abgerissen. Dies entgegen der Fachmeinung des Landeskonservators und der unteren Denkmalschutzbehörde. Es war ein EDEKA Markt samt Parkplatz geplant, heute befinden sich zwei Einkaufsmärkte auf dem Gelände des ehemaligen Bauerngehöfts.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
denkmalgeschütztes Gutshaus kurz vor dem Abriss 2010
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
denkmalgeschütztes Bauerngehöft hinter dem Gutshaus vor dem Abriss
Supermärkte auf dem Gelände des einstigen Gutshauses und des Gehöftes, 2015

Offizierskasino in Dallgow-Döberitz (LK Havelland)

Das Offizierskasino in Dallgow-Döberitz wurde 2014 abgerissen, obgleich der Landeskonservator Fördermittel in Aussicht stellte und ein Nutzungskonzept als Gemeinschaftshaus vorlag. Durch die Untätigkeit des MWfK war die Sanierung unmöglich geworden.

Offizierskasino Dallgow-Döberitz, Haupteingang, 2012, CC BY-SA 3.0
Offizier-Casino Döberitz, Zeichnung ca. 1900, Gemeinfrei

 

 

 

 

 

 

Gentzrode (LK Ostprignitz-Ruppin)

Der Verfall des maurischen Ensembles Gentzrode wird bis heute vom MWFK billigend in Kauf genommen. Siehe Seite 51-52 des Denkmalreports Brandenburg 2015/16 des Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums (BLDAM).

https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1135316
Kornspeicher in Neuruppin-Gentzrode, Foto: Doris Antony, CC BY-SA 3.0
Von Doris Antony, Berlin - Eigenes Werk, GFDL und CC-BY-SA-3.0
Herrenhaus der Familie Gentz in Neuruppin-Gentzrode, Foto: Doris Antony, CC-BY-SA-3.0